Produktnavigation:

Sie sind hier: Home / Produkte / Prophylaxe / Prävention / Parodontologie / Wirkung

Hoch präventiv wirksame Symbiose aus Hydroxylapatit und Fluorid.

Apa (nHAP) fördert die Remineralisation der Zähne

ApaCare remineralisiert und repariert mikrofeine
Defekte im Zahnschmelz

Der in ApaCare enthaltene flüssige Zahnschmelz (medizinisches Hydroxylapatit / Apa) fördert die Remineralisation der Zähne. Insbesondere ApaCare & Repair hilft, Karies im Entstehungsstadium sowie Verfärbungen wie z. B. white spots rückzubilden. Oberflächenporen und kleine Defekte (z. B. feine Risse) werden durch den flüssigen Zahnschmelz in ApaCare wieder aufgefüllt und so nachweislich reduziert. „ApaCare dringt ein.“

Apa (nHAP) versiegelt angegriffenen Zahnschmelz und verringert Sensibilitäten

ApaCare reduziert Sensibilitäten und Hypersensibilitäten 

Der in ApaCare enthaltene flüssige Zahnschmelz (medizinisches Hydroxylapatit) versiegelt offene Dentintubuli auf dem Zahn und an freiliegenden Zahnhälsen. Insbesondere durch ApaCare & Repair können Sensibilitäten wie zum Teil schmerzhafte Heiß- / Kalt- oder Süß- / Sauer - Empfindlichkeiten sehr effektiv verringert werden. ApaCare schützt auch vor Zahnerosionen z. B. durch säurehaltige Getränke oder Speisen. „ApaCare versiegelt.“

Apa (nHAP) schützt vor Belägen und Bakterien

ApaCare hellt die Zähne auf, versiegelt und glättet. ApaCare beugt Belägen und Biofilmen vor.

Hydroxylapatit ist ein natürlicher Weißmacher. Der flüssige Zahnschmelz (medizinisches Hydroxylapatit) in ApaCare ergibt nach dem Auftragen z. B. durch das Zähneputzen oder Spülen eine hauchdünne Schutzschicht / Versiegelung auf der Zahnoberfläche. Die Zahnoberfläche kann dadurch messbar aufgehellt werden. Bakterien, Beläge und Verfärbungen perlen ab. „ApaCare liegt auf.“


3D-Animation ApaCare

Unsere 3D-Visualisierung zeigt, wie Hydroxylapatit wirkt & ApaCare die Zähne schützt.

AktuellesInformationsmaterial anfordernFAQ