Produktnavigation:

Sie sind hier: Home / Produkte / Adhäsivtechnik / Komposit / Ätzmittel / Bonding-Material  Desensitizer / Silane / Primer

Tooth Conditioner

 

 

Tooth Conditioner
•  2 x 2 ml Spritzen   
    inkl. 10 Metallkanülen blau
CUM 1000012

 

Tooth Conditioner Refill
•  50 ml Nachfüllspritze mit Adapter für
    Luer-Lock-Spritzen
CUM 1000682

Netzmitteloptimiertes 37 %-iges Phosphorsäuregel
zur Schmelz- und Dentinätzung

Cumdente Tooth Conditioner ist ein thixotropes Phosphorsäure-Ätzgel für die adhäsive Restaurationstechnik. Cumdente Tooth Conditioner enthält Natriumlaurylsulfat zur besseren Oberflächenbenetzung und wirkt so auch in feinsten Poren und Ritzen. Cumdente Tooth Conditioner lässt sich exakt auftragen, fließt gut an die Zahnoberflächen an und ist danach standfest. Die tiefblaue Einfärbung von Cumdente Tooth Conditioner ergibt einen optimalen Kontrast zum Zahn. Nach der Einwirkzeit kann Tooth Conditioner schnell und sicher abgesprayt werden.

Ihr Vorteil: Verbesserte Ätzwirkung durch Netzmittelzusatz!
Durch bessere Benetzung erwirkte tiefere Ätzmuster in Schmelz und Dentin sorgen für eine optimale Verbindung zum Komposit.

_______________________________________________________________

Etch & Bond



 

 

Etch & Bond
•  1 Fläschchen Base zu 3 ml
•  1 Fläschchen Katalysator zu 3,5 ml
    (vor Gebrauch 1:1 mischen)
CUM 1001138

Licht- und selbsthärtendes, selbst­ätzendes Nano-Adhäsiv für Schmelz und Dentin; geeignet für alle gängigen licht-, dual- und selbsthärtenden Komposits, Kompomere und Komposit­zemente.

Etch & Bond ergibt dank seiner neuartigen Puffersysteme nicht nur mit lichthärtenden, sondern neu auch mit dualpolymerisierenden und auto­kata-lytischen Komposits, Kompomeren und Wurzelkanalfüllmaterialien – sehr hohe Haftwerte an Dentin und Schmelz. Es empfiehlt sich, Schmelzoberflächen ca. 30 s mit herkömmlicher Phosphorsäure vorzuätzen. Auf die Vorätzung von Dentinoberflächen oder Wurzel­kanalwänden wird verzichtet. Dank dünner Hybridschicht wird eine gute Langzeithaftung erreicht.

Etch & Bond wird in einer Schicht aufgetragen, mittels Pinsel, MicroBrush oder Papierspitze (im Wurzelkanal), 30 s eingearbeitet, sorgfältig verblasen (15 - 20 s), aus dem Wurzelkanal abgesaugt oder mittels Papierspitzen getrocknet und in lichtzugänglichen Bereichen lichtgehärtet. Im Wurzelkanal härtet Cumdente Etch & Bond nach Sauerstoffabschluss von allein aus.

Ihre Vorteile: Nur ein Adhäsiv für alle Fälle und alle licht-, dual- und autokatalytischen Komposits. Selbstätzend. Desensibilisierend. Blutstillend. Zeitsparend.

_______________________________________________________________

Adhesive

 

 

 

 

 

Adhesive
• 1 Fläschchen zu 5ml
CUM 1000004

Lichthärtendes Universaladhäsiv; Für die Etch & Rinse Technique.
Priming-, Adhäsiv- und Bonding-system in Einem.

Cumdente Adhesive ergibt mit allen gängigen lichthärtenden, nach Zumischen des Activators auch mit allen dualen, autokatalytischen und lichtaktivierbar - autokatalytischen Kompositen, Kompomeren und Kompositzementen (auch auf Nano-Fluorapatitbasis) dauerhaft sehr hohe Haftwerte an Schmelz und Dentin. Priming-, Adhäsiv- und Bondingsystem in Einem.

Cumdente Adhesive bzw. Adhesive / Activator-Gemisch wird in zwei Schichten nacheinander auf die vorgeätzten Schmelz- und Dentinoberflächen eingearbeitet, jeweils lichtgehärtet und sorgfältig verblasen.
Cumdente Adhesive ist beim Auftragen der 1. Schicht feuchtigkeitstolerant, zeichnet sich durch optimale Verzahnung mit dem Schmelzätzmuster und tiefe Penetration in das Dentin aus. Die erzielten Haftfestigkeiten sind auf Schmelz und Dentin höher als die Festigkeit von Schmelz und Dentin selbst. Durch die ultradünne Hybridschicht kommt es zu keiner nennenswerten
Ermüdung der Haftung.

Cumdente Adhesive trägt nicht auf (Infiltrations-Adhäsiv) und wirkt Postsensibilitäten entgegen. Zusammen mit dem Cumdente Activator deckt das Cumdente Adhesive alle Indikationen der adhäsiven Zahnheilkunde ab. Cumdente Adhesive basiert auf einer gewebefreundlichen Zusammensetzung und enthält kein Aceton.

Ihre Vorteile: Dünne Hybridschicht, langzeitstabile hohe Haftwerte.

_______________________________________________________________

Activator



 

 

 

 

Activator
•  1 Fläschchen zu 3 ml
CUM 1000342

Katalysator zur autokatalytischen Polymerisation des Cumdente Adhesives

Anwendung von Cumdente Adhesive + Activator in allen Fällen, für die ein autokatalytisches oder ein dual-härtendes Priming-, Adhäsiv- und Bonding-system empfohlen wird bzw. ein duales oder ein selbsthärtendes Komposit bzw. Kompositzement verarbeitet werden soll. Zum Beispiel im Wurzelkanal, bei tiefen Kavitäten oder im Zuge der adhäsiven Zementierung. Cumdente Activator wird in solchen Fällen vor der Applikation im Verhältnis 1:1 mit Cumdente Adhesive gemischt.

Cumdente Activator enthält Katalysatoren, die auch die Erhärtung angrenzender dualer oder autokatalytischer Komposits initiieren, wodurch ein gerichtetes, spannungsarmes Aufschrumpfen des Komposits auf den Schmelz bzw. das Dentin realisiert wird. Das Resultat sind hochwertigst bakteriendichte Randhaftungen.

Ihre Vorteile: Zuverlässige Aushärtung auch ohne Licht.
Gesteuerte, spannungsarme Polymerisation angrenzender dualer- oder autokatalytischer Komposits.

_______________________________________________________________

Dentinpflaster

 

 

 

 

Dentinpflaster
•  1 Fläschchen Base zu 3 ml
•  1 Fläschchen Katalysator zu 3,5 ml
    (vor Gebrauch 1:1 mischen)
CUM 1000627

Selbstätzender, lichthärtender Desensitizer,
Wundverband, Unterfüllung, Universal-, Schmelz- und Dentinadhäsiv für lichthärtende Komposits / Kompomere

Bereits nach einmaliger Anwendung schützt Cumdente Dentinpflaster den Kavitätengrund, empfindliche Zahnhälse sowie präparierte Zahnstümpfe.
Eine zusätzliche Unterfüllung ist nicht erforderlich. Die Anwendung von Cumdente Dentinpflaster führt zu einer anhaltenden Reduktion von Sensibilitäten und Hypersensibilitäten, wie sie bei freiliegenden Zahnhälsen, nach professioneller Zahnreinigung oder nach Bleaching auftreten können. Es wirkt sofort, ist verblüffend einfach in der Anwendung und schont das Zahnfleisch. Cumdente Dentinpflaster ergibt als Universaladhäsiv gleichzeitig hohe Haftwerte auf Schmelz und Dentin. Dentinpflaster wirkt blutstillend.

Ihre Vorteile: Pulpaschonende Versiegelung sensibler Dentintubuli und schnelle Desensibilisierung empfindlicher Zähne. Gleichzeitig hervorragendes Universaladhäsiv / Bonding für alle lichthärtenden Komposits, Kompomere etc.

_______________________________________________________________

Silane

 

 

 

 

 

Silane
•  1 Fläschchen zu 5 ml
CUM 1000117

Universal Haftsilan

Cumdente Silane ist ein universeller Haftvermittler zur Vorbehandlung geätzter Dentalkeramikoberflächen, silikatisierter Metalloberflächen oder von angeschliffenen bzw. partikelgestrahlten Kompositoberflächen und bewirkt einen chemischen Verbund zu dentalen Komposits bzw. Kompomeren; auch für intraorale Reparaturen.

Ihr Vorteil: Kompatibel mit allen gängigen Komposits und
Befestigungskomposits, Kompositzementen.

_______________________________________________________________

Metall Primer

 

 

 

 

 

Metall Primer   
•  1 Fläschchen zu 5 ml
CUM 1001489

Universal-Komposit-Haftvermittler für alle gängigen Dental-Metall /Legierungen

Cumdente Metall Primer dient zur Optimierung der Haftung aller Cumdente Xpand Zemente sowie aller Arten von licht-, dual- und autokatalytischen Komposits bzw. Kompositzementen an Metalloberflächen (inkl. Titan) wie Restaurationsoberflächen, Schraubenoberflächen, Implantatabutments, Geschiebe und Locatormatrizen, etc.
Über Phosphatstrukturen haftet Cumdente Metall Primer auf chemischer Basis an Nichtedelmetall und Edelmetallatomen, während über Doppelbindungen am anderen Molekülende mit den Kunststoff-Monomeren kopolymerisiert wird.

Ihre Vorteile: Universelle einfache Handhabung, hohe Haftwerte auf zahnärztlichen Metallen und Legierungen.

_______________________________________________________________

Zirkon Primer II

 

 

 

 

 

 

Zirkon Primer II
•  1 Fläschchen zu 5 ml
CUM 1030505

Komposit-Haftvermittler für Zirkonoxidkeramik

Zirkonoxidoberflächen sind chemisch äußerst widerstandsfähig und reaktionsträge. Eine Klebeverbindung ist daher nur in reduziertem Umfang möglich. Cumdente Zirkon Primer II optimiert die Benetzung von Zirkonoxidoberflächen von Zahnrestaurationen, Abutments oder Brackets für alle Cumdente Xpand Zemente, Cumdente Prime & Cem sowie alle Arten von licht-, dual- und autokatalytischen Komposits bzw. Kompositzementen. Der Zirkon Primer II enthält als Wirksubstanz eine Phosphonsäure-Verbindung, welche zu oxidischen Oberflächen eine chemische Bindung aufbaut.

Ihr Vorteil: Komposit-Haftungsoptimierung auf allen Zirkonoxidoberflächen.

_______________________________________________________________

Glycerin-Gel

 

 

 


Glycerin-Gel  
 
•  Spritze zu 3 ml, inkl. 6 Metallkanülen,
    schwarz (dünn Ø = 0,70 mm)
CUM 1000637

Glycerin-Gel

Zur Verwendung als Try-In-Paste im Zuge der Einprobe vollkeramischen Zahnersatzes (simuliert die optische Wirkung des späteren Befestigungs-komposits). Zur Vermeidung von Sauerstoffinhibitionsschichten im Zuge der adhäsiven Zementierung.

Ihr Vorteil: Glycerin-Gel kann nach der Anwendung mittels Wasserspray einfach von den Zahn- und Zahnersatz-Oberflächen entfernt werden.

_________________________________________________________________

AktuellesInformationsmaterial anfordernFAQ